Bauen & Ausbauen

Planungen in Kevelaer laufen

Bauen an der Niers bleibt umstritten

Nachdem die Bezirksregierung ein Veto gegen Häuser am Ufer an der Rheinstraße eingelegt hat, gab es einen Ortstermin. Die Fläche ist jetzt verkleinert worden. Das Verfahren, um daraus Bauland zu machen, läuft.


Stadtentwicklung in Krefeld

Wohnstätte möchte auf Büttner-Gelände bauen

Planungsausschuss: In Uerdingen könnte auf dem ehemaligen Büttner-Gelände schon bald ein Wohnquartier mit Mehrfamilienhäusern entstehen. Der Planungsausschuss der Stadt hat den Startschuss für einen städtebaulichen Realisierungswettbewerb gegeben...


Bauprojekt in Düsseldorf-Flingern

Bürgerbeteiligung im „Märchenland“

Bauplan Illustration - Shutterstock

Am Froschkönigweg und Dornröschenweg in der „Märchenland“-Siedlung in Flingern wird neuer Wohnraum geschaffen. Bei der Planung sollen sich Bürger in einem Workshopverfahren einbringen können. Mehr als 400 Wohnungen sind geplant...


Bauen in Düsseldorf

Wohnen am Standort der alten Unfallkasse

Entstehen sollen mehrere Neubauten. Zur Straße hin könnte eine neue Stadtteilbücherei entstehen. 20 satzungsgeschützte Bäume müssten für das Bauvorhaben gefällt werden. Die Unfallkasse NRW an der Heyestraße zählte lange noch zu den größten...


Bauen in Düsseldorf

Symbolischer Baustart im Glasmacherviertel

Der Glasturm im Zentrum des künftigen Wohnviertels in Düsseldorf-Gerresheim wird saniert. So richtig los geht es auf dem Areal aber nicht vor Ende 2023.


Wohnen in Brüggen

Noch sind Flächen am Eichenweg frei

Bauunternehmer - Shutterstock

Wer in Brüggen ein Haus bauen will oder eine Wohnung sucht, könnte im Neubaugebiet Eichenweg Glück haben. Erst vor den Sommerferien sollen die Grundstücke vergeben werden. Allerdings ist die Nachfrage bereits jetzt schon groß.


Bauen in Neuss

Straßenbaubeiträge sind bald Geschichte

Baukran - Shutterstock

Auf rund 50 Straßen in Neuss stehen Baumaßnahmen an, für die Anlieger zur Kasse gebeten würden. Doch das soll sich ändern. Das Land will die Straßenbaubeiträge abschaffen. Doch über das Wie entbrandet politischer Streit.


Bauen in Neuss

Straßenbaubeiträge sind bald Geschichte

Baukran - Shutterstock

Auf rund 50 Straßen in Neuss stehen Baumaßnahmen an, für die Anlieger zur Kasse gebeten würden. Doch das soll sich ändern. Das Land will die Straßenbaubeiträge abschaffen. Doch über das Wie entbrandet politischer Streit.


Wohnen in Kamp-Lintfort

Bauherr plant Wohnhäuser am Tor Ost

Bauher Philipp Janssen plant auf dem Eckgrundstück an der östlichen Moerser Straße/ Nimmendohrstraße den Bau von 60 Mietwohnungen. Auf dem Grundstück befand sich bis 2010 eine Tankstelle. Die Stadt hat den Bebauungsplan auf ihrer Internetseite...