Kapitalanleger aufgepasst: Zweifamilienhaus voll vermietet in ruhiger Wohnlage !

Eckdaten

Art
Mehrfamilienhaus
Kaufpreis
468.000,00 EUR
Wohnfläche
211,00 m²
Grundstücksfl.
1.646,00 m²
Zimmer
8 Zimmer
Anbieter-ID
QW762

Kosten

Provision
3,57 %

Detaillierte Informationen

Flächen/Räume
Einliegerwohnung
0,00 m²
Anzahl Etagen
2
Schlafzimmer
4
Badezimmer
3
Zustand
Objektzustand
Gepflegt
Parkmöglichkeiten
Garage Anzahl
2

Ausstattungsmerkmale

Allgemein
Kamin Sauna Gartenmitbenutzung Gäste-WC Wintergarten
Heizung
Etagenheizung
Befeuerung
Gasheizung
Ausstattungs-Kategorie
Gehoben
Keller
unterkellert

Energieausweis

Baujahr des Hauses
1986

Beschreibung

Dieses Zweifamilienhaus wurde im Jahre 1986 in massiver Bauweise errichtet und seither fortlaufend renoviert und befindet sich in einem gepflegtem Allgemeinzustand.
Die Immobilie bietet vielseitige Nutzungsmöglichkeiten: Als renditeträchtige Kapitalanlage, zum Eigennutz, als Mehrgenerationenhaus, aber auch als Kombinationsmöglichkeit zur Eigennutzung und teilweisen Vermietung ist es ideal geeignet.
Das Haus besitzt eine Klinkerfassade, eine volle Unterkellerung und zwei Garagen. Den Eigentümern war eine Ausstattung mit hochwertigen Materialien wichtig. Zum Verkauf stehen hier 2 Wohneinheiten, diese verfügen über einen architektonisch gut geschnittenen Grundriss, hell und freundlich sind hier die Attribute.
Die Grundstücksgröße beträgt 1646 m².
Die Wohnfläche beträgt 328 m².
Folgende Größenordnung auf einen Blick:
- Wohneinheit EG: 120 m²
- Wohneinheit OG: 91 m²

Bei dieser Größenordnung wird eine Warmmieteinahme im Erdgeschoss von monatlich 1.240,- € erzielt (inkl. Sauna, Partyraum, Gartennutzung, Garage) .
Die Obergeschosswohnung erzielt monatlich eine Warmmiete von 650,- € ( inkl. Gartennutzung und Garage)
Die Miete kann nach ortsüblichem Mietspiegel noch angepasst werden.
Beide Wohneinheiten sind zuverlässig an eine solvente Mieterschaft vermietet.

Folgende Raumaufteilung auf einen Blick:
EG: Flur, großer Küchenbereich, Wohn- und Esszimmer, Gäste-WC, Badezimmer, 2 Räumlichkeiten zur individuellen Nutzung, Terrasse
OG: Flur, Wohn-Esszimmer, Küche, Badezimmer, 2 Räumlichkeiten zur individuellen Nutzung, Balkon
Beide Wohnungen werden Sie durch die Helligkeit überzeugen.
Die Erdgeschosswohnung profitiert von einem geräumigen Wohn-Esszimmer mit Zugang zur großen, erhöhten Terrasse. Ein großer Kamin wärmt an kalten Tagen. Der Küchenbereich ist geräumig, eine Essbereich findet hier spielend Platz. Das Gäste-WC befindet sich im aktuellem Stil und das helle Badezimmer wurde folgendermaßen ausgestattet: Handwaschbecken, WC, Bidet und eine Dusche. Zwei Räumlichkeiten von ansprechender Größe stehen zur individuellen Nutzung zur Verfügung,
Die Obergeschosswohnung, erreichbar über eine Steintreppe, glänzt ebenfalls mit einem großem Wohn- und Esszimmer mit imposanter Fensterfront.
Das Badezimmer wurde hell gefliest und folgendermaßen ausgestattet: Handwaschbecken, WC und Badewanne. Ein Küchenbereich und zwei Räumlichkeiten zur individuellen Nutzung stehen zur Verfügung. Ein derzeitig genutztes Schlafzimmer verfügt über den Ausgang auf den Sonnenbalkon.
Die volle Unterkellerung verfügt über einen Flurbereich, einen gemeinschaftlich genutzten Wasch- und Trockenkeller, einen Heizungskeller, Fahrradkeller, ein Saunabereich und ein großer Partykeller samt Bar und Theke. Der Keller verfügt über eine praktische Außentreppe.
Das Grundstück wurde abwechslungsreich angelegt, eingefriedet, verfügt teilweise über eine umläufige Hecke und teilweise über eine Abmauerung, ein praktisches Gartenhaus, eine Rasenfläche und Sträucher.
Beide Wohneinheiten profitieren von der Gartennutzung und haben diese derzeit separat aufgeteilt.
Komplettiert wird diese Immobilie durch zwei Garagen. Weitere KFZ-Stellplätze befinden sich vorm Haus auf einem großen, betonierten Platz.
Ein Energieausweis befindet sich in Arbeit und kann zeitnah vorgelegt werden.
Primärer Energieträger: Gas
Fazit: Renditeträchtige, zukunftsträchtige Kapitalanlage in guter Wohnlage zum fairen Preis-Leistungsverhältnis !

Ausstattung

* Gaszentralheizung
* Kunststofffenster mit Isolierverglasung
* Jalousien, größtenteils
* Böden : Fliesen, Laminat
* helle Innentüren aus Holz
* EG: Gäste-WC, Sauna, Partyraum, großer Kamin, Garage
* Gartennutzung für beide Wohneinheiten
* Terrasse
* Balkon
* volle Unterkellerung
* Kelleraußentreppe
* 2 Garagen
* KFZ-Stellplätze vor der Immobilie

Lage

Die Immobilie befindet sich in ruhiger Lage in Rindern, einem Klever Ortsteil.
Bis zur Klever Innenstadt beträgt die Entfernung ca. 2 km.
Der "Niederrhein-Airport" ist mit dem Auto in 25-minütiger Fahrt erreichbar.
Alle benötigten Einkaufmöglichkeiten, Verkehrsanbindungen sowie Ärzte, Kindergärten, Schulen und Freizeitmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Die Stadt Kleve verfügt über alle gängigen Schulformen.

Zum Kreis Kleve:
Der Kreis Kleve liegt im Nordwesten Deutschlands an der Landesgrenze zu den Niederlanden. Die Position an der Rhein-Ruhr-Schiene und die unmittelbare Nachbarschaft zu wichtigen europäischen Ballungszentren schaffen beste Standortvoraussetzungen für unternehmerische Aktivitäten. Der Kreis Kleve verfügt über eine breit gefächerte mittelständische Wirtschaftsstruktur. Innovationskraft und Unternehmergeist spiegeln sich in einem stetigen Wachstum neuer Arbeitsplätze in unserer Region wider.
In einem Umkreis von 2 Autostunden leben mehr als 30 Millionen Menschen. Drei Bundesautobahnen, der Rhein-Waal-Terminal in Emmerich, der Anschluss an die EC-Strecke Köln-Amsterdam verbinden den Kreis Kleve mit den internationalen Absatz- und Beschaffungsmärkten. Nach Aufnahme des Flugbetriebes im Mai 2003 am Airport Weeze werden inzwischen etliche Destinationen im gesamten europäischen Raum angeflogen. Im Kreis Kleve leben mehr als 308.000 Einwohner in 16 Städten und Gemeinden auf einer Gesamtfläche von über 1.200 qkm, davon sind über 73.000 versicherungspflichtig Beschäftigte. Den Kreis Kleve verbinden 140 km Grenze mit den benachbarten Niederlanden.

Zur Stadt Kleve:
Die Stadt Kleve liegt am unteren Niederrhein im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen und ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf. Sie ist Sitz des Kreises Kleve und Mitglied der Euregio Rhein-Waal. Als Kurort und Mittelpunkt des Herzogtums Kleve hatte Kleve lange Zeit eine überregionale Bedeutung. Die Stadt Kleve grenzt im Norden an die Gemeinde Millingen a/d Rhijn (Provinz Gelderland, NL) und die Stadt Emmerich am Rhein, im Osten an die Stadt Kalkar, im Süden an die Gemeinde Bedburg-Hau und im Westen an die Gemeinde Kranenburg.
Gute Verkehrsanbindung über die A57 (Köln / Nijmegen) und die A3 (Oberhausen / Arnheim).