Anleger aufgepasst!

Eckdaten

Art
Mehrfamilienhaus
Kaufpreis
591.000,00 EUR
Wohnfläche
457,00 m²
Zimmer
15 Zimmer
verfügbar ab
Vereinbarung
Anbieter-ID
2-24547

Kosten

Provision
3,570 %
Provision inkl. MwSt.
ja

Detaillierte Informationen

Flächen/Räume
Grundstücksfläche
708,00 m²
Anzahl Balkone
2
Anzahl Terrassen
1
Parkmöglichkeiten
Freiplatz Anzahl
2

Energieausweis

Energieausweis Art
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf/ Endenergieverbrauch
145,6 kWh/(a*m²)
Energieeffizienzklasse
E
Wesentlicher Energieträger
Erdgas
Baujahr des Hauses
1900
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
  • 125
  • 150
  • 175
  • 200
  • 225
  • >250
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H

Endenergiebedarf/-verbrauch in kWh je m² und Jahr

Beschreibung

Objekt-Nr.: 002-02778

Mehrfamilienhaus in 47623 Kevelaer

Art des Energieausweises: Bedarfsausweis
Baujahr lt. Energieausweis: 1900
Endenergiebedarf: 145,60kWh/(m²a)
Energieträger: Erdgas
Energieeff.-Klasse: E

Anleger aufgepasst!

Sie suchen eine Kapitalanlage mit Potenzial in der beliebten Wallfahrtsstadt Kevelaer? Dann sind Sie gerade fündig geworden!

In guter Lage entstand in verschiedenen Etappen dieser vermietete Immobilienkomplex (Massivbauweise) auf einem ca. 708 m² großen Grundstück. Die Fußgängerzone ist nur wenige Gehminuten entfernt.

Das Ruhrgebiet und die benachbarten Niederlande erreicht man bequem über die Autobahn A 57 (Anschlussstelle Sonsbeck bzw. Kervenheim). Auch bis zum Airport Niederrhein in Weeze sind es nur wenige Kilometer.

Ursprünglich wurde das Grundstück um 1900 mit einem Wohnhaus bebaut und dann ca. 1924 um ein Lager bzw. eine Werkstatt erweitert. Das Lager bzw. die Werkstatt wurde nach dem zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut. 1963 wurde das Wohnhaus zu einem Sechsfamilienhaus umgebaut und um einen Verbindungsbau erweitert. Seither ist das Wohnhaus (Sechsfamilienhaus) mit dem Lager bzw. der Werkstatt (nun Wohnung) verbunden.

Lager bzw. Werkstatt wurde gemäß Bauantrag um 2013 zu einer Wohnung umgenutzt, saniert und um einen Anbau erweitert.

2013 wurden an dem Sechsfamilienhaus Investitionen im energetischen Bereich durchgeführt (u. a. Wärmedämmverbundsystem, überwiegender Tausch der alten Fenster gegen Kunststofffenster (inkl. Rollladen) mit Doppelverglasung, Haustüranlage erneuert).

Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 457 m², aufgeteilt wie folgt:

Sechsfamilienhaus:

Erdgeschoss rechts (3 Zimmer, ca. 72 m²): Schlafzimmer I, Flur, Bad mit Duschwanne, Küche, Schlafzimmer II (mit Ankleidebereich), Wohnzimmer, Abstellraum

Erdgeschoss links (2 Zimmer, ca. 84 m²): Diele, Garderobe, Bad mit Duschwanne, Abstellraum, Küche, Schlafzimmer, Wohn-/Esszimmer (Zugang zum wintergartenähnlich geschlossenen Balkon)

Obergeschoss rechts (2 Zimmer, ca. 59 m²): Diele, Schlafzimmer, Bad mit Duschwanne (in heller Ausführung), Küche, Wohnzimmer

Obergeschoss links (2 Zimmer, ca. 84 m²): Diele, Garderobe, Bad mit Duschwanne, Abstellraum, Küche, Schlafzimmer, Wohn-/Esszimmer (Zugang zum wintergartenähnlich geschlossenen Balkon)

Dachgeschoss rechts (2 Zimmer, ca. 42 m²): Küche, Flur, Bad mit Duschwanne, Schlafzimmer, Wohn-/Esszimmer

Dachgeschoss links (2 Zimmer, ca. 57 m²): Schlafzimmer, Flur, Bad mit Dusche (in heller Ausführung), Wohn-/Esszimmer, Küche

Sonste Objektmerkmale Sechsfamilienhaus:

- Praktische Kellernutzräume

- Vier der sechs Bäder im "Charme" der 60-er Jahre
- Gegensprechanlage mit Türöffnerfunktion
- Gemeinschaftlich genutzter Garten
- Dacheindeckung erneuert

Anbau (früher Lager/Werkstatt)

Erdgeschoss (2 Zimmer, ca. 59 m²): Windfang, Wohn-/Ess-/Kochbereich (Terrassen- bzw. Gartenzugang), Flur, Bad mit Dusche, Schlafzimmer, Abstellraum

Sonstige Objektmerkmale Anbau:

- 2013 zu einer Wohnung umgenutzt
- Rollladen elektrisch angetrieben
- Fußbodenheizung
- Erweiterung / Anbau (Windfang) 2013
- Ebenerdiger Dusche
- Weiße Innentüren
- Dacheindeckung erneuert

Beheizt wird das gesamte Objekt über eine Gasbrennwertterme (Baujahr Wärmeerzeuger 2012). Die Verteilung der Heizkosten erfolgt über einen professionellen Dienstleister.

Das Grundstück bietet einen gemeinschaftlich genutzten Unterstand für Fahrräder sowie zwei Pkw-Stellplätze.

Die jährlichen Kaltmieteinnahmen des Komplexes belaufen sich derzeit auf ca. 32.109 EUR.

Die Übernahme dieser selten angebotenen Kapitalanlage erfolgt nach individueller Terminabsprache.

Der Kaufpreis beträgt 591.000 EUR zzgl. 3,570 % Käuferprovision (inkl. 19 % MwSt.).

Für weitere Auskünfte sowie Besichtigungen wenden Sie sich bitte an Yannik Stevens, Tel. Nr. 02832/9375355.

Alle Angaben (und evtl. Anlagen) beruhen auf Informationen des Verkäufers bzw. Auftraggebers. Wir sind um Richtigkeit sowie bestmögliche Qualität bemüht, können hierfür jedoch keine Haftung übernehmen. Wir verweisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Weitere Immobilien aus Ihrer Region auf unserer Homepage unter: www.vobaimmo.de