Zwangsversteigerung eines Grundstücks in Rheinberg

Eckdaten

Genaue Adresse
Am Schloss Lüttingen 1
Art
Wohngrundstück
Kaufpreis
1.620.000,00 EUR
Grundstücksfl.
40.633,00 m²

Beschreibung

Zwangsversteigerung
(003 K 020/21)
eines Grundstücks am Donnerstag, 01.12.2022, 11.30 Uhr, im Saal 20, Amtsgericht Rheinberg, Rheinstraße 67, 47495 Rheinberg. Bezeichnung gemäß Grundbuch von Wardt 1247:
Gemarkung Wardt, Flur 33, Flurstück 195, Landwirtschaftsfläche, Gebäude- und Freifläche, Waldfläche, Erholungsfläche, Wasserfläche, Verkehrsfläche, Am Schloss Lüttingen 1, 1a, 1b, 1c, 1d, 1e, 2, groß: 40.633 m² Verkehrswert: 1.620.000,- EUR.
Laut Wertgutachten handelt es sich um ein ehemaliges Schloss bzw. hochherrschaftliches Herrenhaus mit angrenzenden, zuvor landwirtschaftlich genutzten Nebengebäude. Das Gebäude wurde in der heutigen Form um 1909 errichtet.
Die Gesamtsubstanz ist erheblich beschädigt, so dass umfangreiche Sanierungen und Umbauten erforderlich sind. Zuletzt wurde versucht, Eigentumswohnungen in den hinteren Wirtschaftsgebäuden und im Haupthaus zu integrieren; entsprechende Baugenehmigungen sind allerdings größtenteils nicht mehr gültig.
Auf dem Grundstück befinden sich darüber hinaus bereits sechs als Ferienwohnungen ausgewiesene Wohneinheiten; auch insoweit besteht erheblicher Sanierungsbedarf.
Laut Planung sollten im Haupthaus Wohnungen mit einer Wohnfläche von 780 m² (zzgl. Keller) entstehen, in den ehemaligen Wirtschaftsgebäuden sollte die Wohnfläche rund 2.000 m² betragen. Die Ferienwohnungen sollten zu drei Wohnungen mit einer Wohnfläche von rund 415 m² umgebaut werden. Das Gutachten kann nach vorheriger Rücksprache (02843 173-28) eingesehen werden.
Amtsgericht Rheinberg www.zwangsversteigerungen.nrw.de

Karte