Ratingen-West: Drei-Raum-Wohnung mit großem, geschützem Balkon

Eckdaten

Art
Etagenwohnung
Kaufpreis
285.000,00 EUR
Wohnfläche
85,00 m²
Zimmer
3 Zimmer
verfügbar ab
sofort
Anbieter-ID
2567

Kosten

Hausgeld
287,00 EUR

Detaillierte Informationen

Flächen
Etage
5
Schlafzimmer
2
Badezimmer
1
Anzahl Balkone
1
Zustand
Objektzustand
Renovierungsbedürftig

Ausstattungsmerkmale

Heizung
Zentralheizung Fernheizung
Fahrstuhl
Personenfahrstuhl
Ausstattungs-Kategorie
Standard
Allgemein
Abstellraum Gäste-WC
Keller
unterkellert

Energieausweis

Energieausweis Art
Verbrauchausweis
Bedarfs- o. Verbrauchswert
81.1 kWh/(a*m²)
Mit Warmwasser
ja
Baujahr des Hauses
1970
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
  • 125
  • 150
  • 175
  • 200
  • 225
  • >250
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H

Endenergiebedarf/-verbrauch in kWh je m² und Jahr

Grundriss

Beschreibung

Die Wohnanlage wurde ca. 1972 durch die gemeinnützige Siedlungsgesellschaft des ev. Siedlungswerkes in Deutschland geplant und mit ca. 147 Wohnungen in drei Häusern erstellt. Die Gebäude verfügen über 11 Wohngeschosse. Die hier angebotene Wohnung liegt im fünften Obergeschoss und verfüg über einen freien Blick über den alten Baumbestand auf dem Grundstück und die angrenzenden Einfamilienhäuser. Der Balkon ist dabei mehr oder weniger uneinsehbar.
Der Grundriss ist klar strukturiert. Die Aufteilung erfüllt den Anspruch von Einsteigerhaushalten mit Homeoffice und älteren Bewohnern. Die Wohnung ist stufenlos erreichbar. Mit etwas Fantasie ließe sich durch Verlegung der Küche als offener Bereich in das Wohnzimmer sogar noch ein viertes Zimmer abtrennen, sodass auch Familien ein erschwingliches Zuhause finden.

Wir wollen nicht verhehlen, dass die Wohnung renovierungsbedürftig ist. Dies lässt sich unschwer an den Fotos und dem 360°-Rundgang erkennen.

Sonstige Angaben

Laut Teilungserklärung und Abrechnungen liegt der Wohnung eine Wohnfläche von ca. 87 m² zugrunde. Zur Kontrolle haben wir den Bestand aufgemessen und nach der seit 2003 gültigen Wohnflächenverordnung berechnet. Dabei haben wir eine Wohnfläche von ca. 85 m² ermittelt. Der Unterschied liegt sicherlich an den unterschiedlichen Ansätzen für die Bewertung des Balkons. Wir haben die Balkonfläche bei unserer Berechnung mit 25% angesetzt.
Der Kaufpreis beträgt EUR 285.000.
Eine zusätzliche Provision ist von Ihnen an uns nicht zu entrichten.
In der fußläufig gelegenen Tiefgarage können Sie nach unseren aktuellen Informationen eine abschließbare Garagenbox anmieten. Gerne stellen wir den Kontakt zum Mieter her.

Lage

Ratingen ist sicherlich die bedeutendste Stadt im Kreis Mettmann und liegt im „Speckgürtel“ der NRW Landeshauptstadt Düsseldorf, eingebettet zwischen derselben und den Ruhrgebietsmetropolen Duisburg und Essen. Aufgrund dieser besonderen geografischen Lage und der Nähe zum Flughafen Düsseldorf International haben sich Unternehmen von Weltrang in Ratingen niedergelassen: Vodafone, Nokia, Mitsubishi u.a. Gleichzeitig verfügt Ratingen über einen gesunden Mittelstand in den Bereichen Dienstleistungen, Produktion und Handwerk.
Der Branchenmix sichert eine stabile Wachstumsentwicklung: Mode, Werbung, Telekommunikation, Anwaltskanzleien und Architekturbüros bilden Schwerpunktzentren in der Landeshauptstadt. Rohstoffe und industrielle Weiterverarbeitung bilden immer noch das Rückgrat des Ruhrgebiets. Der Hafen Duisburg ist die logistische Zentrale Europas.

Ratingen-West wurde Ende der 1960-er Jahre bis Mitte der 1970-er Jahre mehr oder weniger aus dem Boden gestampft. Wie in vielen anderen Regionen war die Versorgung breiter Bevölkerungsschichten mit Wohnraum nach dem Krieg immer noch oberstes Ziel. Ein weiteres Ziel war es, die Pendlerströme von Düsseldorf nach Ratingen umzulenken. Nach damaligen Ansprüchen an Architektur und Raumplanung wurde eine hochambitionierte, ja fast avangardistische Gebäude- und Stadtplanung umgesetzt. Die Tatsache, dass sich der Stadtteil in späteren Jahren einen Ruf als sozialer Brennpunkt erworben hat, wollen wir nicht verschweigen. Unter dem Aspekt der heutigen Wohnungssituation sind die damaligen Ansätze aktueller als je zuvor. Die damalige Planung führt dazu, dass das Quartier seine Stärken ausspielt:
- preiswerter, erschwinglicher Wohnraum
- Funktionierende Nahversorgung
- Zahlreiche Schulen bis zur Erlangung der Hochschulreife
- Kinderbetreuung
- Ärztliche Versorgung / Apotheken
- Zahlreiche Sportvereine
- Hervorragende Anbindung an den ÖPNV
- Direkte Anbindung an das BAB-Netz
- Wenige Minuten zum Intercity-Bahnhof und zum Flughafen Düsseldorf-International
- Hoher Freizeitwert durch fußläufige Grünflächen und Badesee

Sowohl die Ratinger Innenstadt als auch die Düsseldorfer City sind schnell erreichbar.